DEUTSCHLANDWETTER EUROPAWETTER WETTER INTERNATIONAL 
   
Das Wetter am Donnerstag, 05.03.2015 
Heute Vormittag ist es etwa südöstlich einer Linie südliches Baden-Württemberg bis ins westliche Sachsen und ins mittlere Brandenburg meist stark bewölkt mit Regen, Schneeregen- oder Graupelschauer, im Bergland ab 400 m Schneeschauer. Am Nachmittag ziehen sich die Schauer ins Erzgebirge und zu den Alpen zurück. Sonst ist es wechselnd bis stark bewölkt und Schauer bleiben die Ausnahme. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 Grad an den Alpen und bis nahe 10 Grad am Niederrhein, in höheren Mittelgebirgslagen um 0 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger, in Böen frischer Wind aus Nordwest, in Hochlagen muss mit starken bis stürmischen Böen gerechnet werden. In der Nacht zum Freitag fällt an den Alpen noch etwas Schnee. Sonst ist es häufig locker bewölkt und weitgehend trocken. Örtlich bildet sich Nebel. Ausgangs der Nacht kommt in Richtung Ostsee dichtere Bewölkung auf und gegen Morgen kann es dort etwas regnen. Die Temperatur sinkt im Norden auf 5 bis 0 Grad, sonst auf 0 bis -4 Grad, im südlichen Bergland auf -5 bis -10 Grad. Der Wind weht meist schwach, nach Norden zu teils mäßig aus westlichen Richtungen. Auf den Alpengipfeln kann es starke bis stürmische Böen geben.

Städtewetter heute, Do. 05.03.2015
Berlinwolkig6°C BremenRegenschauer6°C
Düsseldorfstark bewölkt7°C Dortmundstark bewölkt6°C
DresdenRegenschauer5°C Kölnstark bewölkt7°C
Frankfurt am Mainwolkig8°C Hannoverstark bewölkt6°C
Hamburgstark bewölkt6°C Leipzigstark bewölkt5°C
Münchenleichte Schneeschauer3°C Stuttgartstark bewölkt7°C